Impressum
Großmuttertipps

Sauerrahmflocken in der Soße

linie

Eine feine, cremige, sahnige Soße ist ebenso ein Hochgenuss wie ein Klacks Sauerrahm auf einer dicken Gemüse oder Kartoffelsuppe. Schade ist nur, wenn nach Zugabe des Sauerrahms bereits im Topf unappetitlich aussehende Flocken aufsteigen.

Deshalb gilt, zuerst den Sauerrahm in einer extra Schüssel zu verrühren, dann einige Löffel der heißen Soße oder Suppe in den Rahm geben, verrühren und dieses Gemisch in die nicht mehr kochende Speise gießen. Das Ergebnis ist flockenfrei und sahnig rund!

Wer keinen Rahm zur Hand hat, seine Speisen aber trotzdem abrunden möchte, kann auch Frischkäse verwenden.

linie

Ist Ihre Lösung nicht in unserem Archiv dabei?
Dann Fragen Sie einfach unsere Großmutter!