Impressum
Termine in Baden Württemberg

März / April 2018

linie

Kunsthandwerklicher Ostermarkt in Sonnenbühl

Jede Menge Ei-Objekte: Bemalt, gefräst, gebohrt, mit Scherenschnitt oder in filigraner Occhi-Technik – die Ei-Handwerkskunst kennt keine Grenzen. Ein Besuch zum Staunen!

Termin/Uhrzeit
bis Mo. 2. April 2018,
Di.–Sa. 10–17 Uhr, So., Feiertag 11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Osterei-Museum, Ortsteil Erpfingen

Info
Tel.: 07128 774
www.sonnenbuehl.de/osterei-museum

linie

Puppenparade Ortenau

Die besten Puppenspieler kommen alljährlich zum größten Figurentheater-Festival weit und breit. Viele Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene stehen auf dem Programm des gemeinsamen Projekts von Achern, Ettenheim, Gengenbach, Kehl, Lahr, Oberkirch, Offenburg und weiteren Städten.

Termin/Uhrzeit
Sa. 3. März – So. 25. März 2018

Veranstaltungsort
verschiedene Orte in der Ortenau

Info
Tel.: 07821 950210
www.puppenparade.de

linie

Internationale Ostereierbörse mit
Künstlermarkt in Fellbach

Bei dieser traditionellen Veranstaltung zeigen 180 Kunsthandwerker/-innen ihre kreativen Besonderheiten vom bemalten Hühnerei bis zum ausgefallenen Silberring. Das bunte Spektakel findet schon zum 29. Mal statt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 10. März – So. 11. März 2018,
ab 11 Uhr

Veranstaltungsort
Schwabenlandhalle

Info
Tel.: 0711 575610
www.freizeit-kunstmaerkte.de

linie

Traditionelles Scheibenschlagen
in Haslach im Kinzigtal

Einer der urigsten Bräuche im Schwarzwald ist das Scheibenschlagen, mit dem der Frühling gelockt werden soll. Am vierten Fastensonntag (Lätare) wird bei einbrechender Dunkelheit ein mächtiges Feuer (das „Schiibefüer“) entzündet. Darin werden Holzscheiben zum Glühen gebracht und danach ins Tal geschleudert. Das Dorf besitzt den mutmaßlich ältesten urkundlichen Nachweis dieses weitverbreiteten Brauches aus dem Jahr 1090.

Termin/Uhrzeit
Sa. 10. März 2018,
19 Uhr

Veranstaltungsort
Ortsteil Schnellingen

Info
Tel.: 07832 706172
www.haslach.de

linie

K(offerte) – Schönes aus dem
Handgepäck in Kirchzarten

Im Frühjahr werden in der restaurierten Tenne der Rainhof-Scheune die Koffer gepackt: Bei -diesem Koffermarkt bieten Kunsthandwerker Schönes, Nützliches, Künstlerisches, Handgemachtes, Praktisches und Überraschendes an – was eben in einen Koffer passt. Für jeden ist -etwas dabei, Porzellan, Keramik, Seifen, Schmuck, Puppen, Papeterie, Perlen, Kunst, Teddys und so manche kulinarische Köstlichkeit.

Termin/Uhrzeit
So. 11. März 2018,
11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Rainhof-Scheune

Info
Tel.: 07661 9880921
www.buchladen-rainhof.de

linie

Saisonauftakt im Hohenloher
Freilandmuseum in Schwäbisch Hall

Wie der Alltag der Menschen in früheren Zeiten, also es noch keinen Strom und kein Telefon, keine Fernseher oder Computer gab, wohl war? Im Freilandmuseum kann man genau das erleben. Zur Saisoneröffnung zeigen Handwerker, wie damals mit historischen Techniken gearbeitet wurde.

Termin/Uhrzeit
So. 11. März 2018,
11–16 Uhr

Veranstaltungsort
Schwäbisch Hall-Wackershofen

Info
Tel.: 0791 971010
www.wackershofen.de

linie

Heiliges Grab in Dietenheim

Drei Wochen vor Ostern wird in der Dieten-heimer Pfarrkirche Sankt Martinus das „Heilige Grab“ aufgebaut. Die monumentale Sehenswürdigkeit aus der Barockzeit, dem Jahr 1738, gleicht einem Hochaltar und besteht aus zwei großen bemalten Leinwänden, 23 Bildtafeln sowie sieben Bögen. Zu sehen sind in 45 Szenen und Symbolen das Leiden und Sterben Jesu und die alttestamentarischen Vorbilder der Erlösung. Es gilt als eines der letzten heiligen Gräber Süddeutschlands.

Termin/Uhrzeit
So. 11. März – Fr. 30. März 2018,
tagsüber geöffnet

Veranstaltungsort
Stadtpfarrkirche Sankt Martinus

Info
Tel.: 07347 7430
www.dietenheim.de

linie

Lange Nacht der Museen in Stuttgart

Über 80 Stuttgarter Museen, Galerien, historische Gebäude und Industriedenkmäler präsentieren in einer einzigartigen Nacht Kunst, Kultur und Wissenswertes. Neben bekannten Besuchermagneten öffnen auch geheime Orte ihre Türen, die man sonst nicht zu sehen bekommt. Geboten werden packende Events und aufregende Performances. Vom Bunker zum Schloss oder von den Sauriern zu den Sternen – sprich: von einer Location zur nächsten – gelangt man mit Bussen. Kunstgenuss und Party-flair machen die Nacht zum Tag.

Termin/Uhrzeit
Sa. 17. März 2018,
19–2 Uhr

Veranstaltungsort
verschiedene Einrichtungen

Info
www.lange-nacht.de

linie

Ostermarkt in Bad Urach

Die Ostereiersuche findet hier im spätmittelalterlichen Gemäuer statt: In der gotischen Halle des Residenzschlosses, die einst als Speisesaal und Aufenthaltsraum der Hofdiener diente, präsentieren über 30 Kunsthandwerker kreative Ostergeschenke oder Osterdekorationen.

Termin/Uhrzeit
Sa. 17. März – So. 18. März 2018,
Sa., So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Residenzschloss

Info
Tel.: 07125 158490
www.schloss-urach.de

linie

Eberbacher Bärlauchtage

Die einen sind verrückt nach ihm – die anderen können ihn nicht „riechen“: Bärlauch, der Verwandte von Knoblauch und Zwiebel. Wer ihn mag, kommt bei den Bärlauchtagen voll auf seine Kosten.

Termin/Uhrzeit
Sa. 17. März – So. 15. April 2018

Veranstaltungsort
an verschiedenen Stellen

Info
Tel.: 06271 87242
www.eberbach.de

linie

Schussenrieder Josefstag

Hier werden alle gefeiert, die auf Josef oder Josefine, Beppe oder Sepp hören. Für -Musik sorgen die Original Josefskapelle und der Josefschor. Wer sich als Josef oder Josefine ausweisen kann, bekommt eine Halbe Josefsbock spendiert. Selbstverständlich dürfen auch Nicht-Josefs mitfeiern.

Termin/Uhrzeit
Mo. 19. März 2018, ab 10 Uhr

Veranstaltungsort
Schussenrieder Bierkrugstadel

Info
Tel.: 07583 40411
www.schussenrieder.de

linie

„Lichterschwemma“ in Wurmlingen

Ein Hunderte Jahre alter Brauch zur Wintervertreibung: Durch Feuer, so glaubte man, werde das Eis ins Meer geschwemmt, damit verschwinde der Winter und der Frühling könne kommen. Deshalb lassen die Bewohner auch heute noch zur „Tag-und-Nacht-Gleiche“ (sprich: wenn Tag und Nacht gleich lang sind, also am 19. März) selbst gebastelte, beleuchtete Schiffchen ins Wasser und sorgen für eine schöne Stimmung.

Termin/Uhrzeit
Mo. 19. März 2018,
bei Einbruch der Dunkelheit

Veranstaltungsort
Faulenbach im Wiesle

Info
Tel.: 07461 75865
www.wurmlingen.de

linie

„Garten & Ambiente Bodensee“
in Friedrichshafen

Ein Highlight für Liebhaber von Gärten und grünen Oasen. Hier gibt es alles, was im Frühling das Gärtnerherz höherschlagen lässt: Beete gestalten, Gemüse anpflanzen, mit Freunden grillen. Floristik-, Garten- und Landschaftsbaubetriebe sowie Landschaftsarchitekten informieren über die neuesten Trends, geben Expertentipps und bieten ein breites Sortiment an Gartenprodukten und Pflanzen.

Termin/Uhrzeit
Mi. 21. März – So. 25. März 2018,
täglich 10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Messe Friedrichshafen

Info
Tel.: 07541 708405
www.gartenambientebodensee.info

linie

Retro Classics 2018 in Stuttgart

Pflichttermin für alle Oldie-Fans von nah und fern und so etwas wie die inoffizielle Eröffung der Oldtimer-Saison. Alles über und für historische Automobile und Motorräder, Ersatzteile, Fahrzeuge, Clubs zum Treffen, Anschauen und Kaufen. Dazu gibt es auch in diesem Jahr ein hochkarätiges Rahmenprogramm.

Termin/Uhrzeit
Do. 22. März – So. 25. März 2018,
Do. 11–19 Uhr, Fr.–So. 9–18 Uhr

Veranstaltungsort
Messe Stuttgart

Info
Tel.: 0711 185602663
www.retro-messen.de

linie

Lärmfeuer in Heiligkreuzsteinach

Im Odenwald haben Lärmfeuer eine lange Tradition. In Hilsenhain hoch über der Rheinebene, wo einst schon die Römer lagerten, entzünden die Dorfkinder nach Sonnenuntergang das Lärmfeuer feierlich mit einem Fackeltanz. Danach kann sich beim Scheibenschlagen jeder darin versuchen, glühende Holzscheiben ins Tal zu schleudern. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 24. März 2018

Veranstaltungsort
Ortsteil Hilsenhain

Info
www.hilsemer-dorfgemeinschaft.de

linie

Weinsalon Württemberg in Ludwigsburg

Was für Kenner: Über 250 Weine, die von Erzeugern aus ganz Württemberg vorgestellt werden, machen den Weinsalon zur größten Weinprobe der „Wein-Heimat-Württemberg“. Die Gäste können Weininnovationen entdecken, Überraschungen probieren und Highlights aus ganz Württemberg genießen. Dazu gibt es kleine, regionale Gerichte und weininspirierte Musik von den Stuttgarter Salonikern.

Termin/Uhrzeit
So. 25. März 2018,
11–19 Uhr

Veranstaltungsort
Musikhalle

Info
Preis pro Person 20 Euro
Tel.: 07141 24460
www.weinheimat-wuerttemberg.de

linie

Osterbrunnen in Oberstadion

Über 30 000 von Hand bemalte Hühner-, Gänse- und Wachteleier zieren den Osterbrunnen, der als einer der größten der Welt gilt.

Termin/Uhrzeit
So. 25. März – So. 15. April 2018,
der Brunnen ist frei zugänglich

Veranstaltungsort
Ortsmitte

Info
Tel.: 07357 92140
www.oberstadion.de

linie

Gönninger Tulpenblüte

Wenn sich ein Meer aus Tulpenblüten über Gönningen zieht, wird mit dem 1. Tulpensonntag offiziell die Saison eröffnet. Ab Mitte April blühen auf dem Friedhof, in den Vorgärten und überall in Gönningen Tausende von Tulpen und Narzissen.

Termin/Uhrzeit
So. 15. April – So. 22. April 2018,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Reutlingen, Stadtteil Gönningen, Ortsmitte und an weiteren Plätzen

Info
Tel.: 07072 912569
www.tulpenbluete.de

linie

Georgimarkt in Tübingen

Ein echter Krämermarkt mit Bürsten, Kochlöffeln, Körben, Socken, Mützen und vielem mehr, was man so braucht. Weil Bummeln hungrig macht, gibt’s auch Bratwürste, Schupfnudeln und anderes an den entsprechenden Marktständen.

Termin/Uhrzeit
Di. 17. April – Mi. 18. April 2018,
8–19 Uhr

Veranstaltungsort
Altstadt

Info
Tel.: 07071 2042040
www.tuebingen.de

linie

Schwarzwald | Heimat | Markt in Elzach

Eine Entdeckungsreise durch den „modernen“ Schwarzwald. Hier präsentieren etwa 40 Anbieter aus den Bereichen Kunst, Fotografie, -Design, Handwerk, Möbel, Accessoires und kuli-narische Genüsse ihre kreativen Produkte und locken Designliebhaber, Fashionbe-geis-terte und Schwarzwaldfans nach Elzach.

Termin/Uhrzeit
Sa. 21. April – So. 22. April 2018,
Sa. 11–19 Uhr, So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Altstadt

Info
Tel.: 07642 497020
www.schwarzwald-heimat-markt.de

linie

19. Schäfertage mit Schäfermarkt
in Beuren

Wenn der Frühling kommt, geht es den Schäfchen im Freilichtmuseum Beuren „an die Wolle“ – es ist Zeit für die Schafschur. Gezeigt werden an diesem Wochenende Feste und Alltag der Schäfer sowie die Kultur und Geschichte der Schäferei. Natürlich dürfen auch die Tiere selbst nicht fehlen: Zu sehen sind verschiedene Schafrassen in Tierschauen und Vorführungen.

Termin/Uhrzeit
Sa. 21. April – So. 22. April 2018,
11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Freilichtmuseum

Info
Tel.: 07025 911900
www.freilichtmuseum-beuren.de

linie

Schwarzwälder Kirschtortenfestival
in Todtnauberg

„Wer macht die schönste Torte im ganzen Land?“ Professionelle Zuckerbäcker und Hobbykonditoren stellen ihre Schwarzwälder--Kirschtorten-Kreationen aus Sahne, Biskuit, Kirschen, Schokolade und Kirschwasser einem großen Publikum vor. Alle an diesem Tag gemachten Kirschtorten werden prämiert und danach verkauft.

Termin/Uhrzeit
So. 22. April 2018,
11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Kurhaus

Info
Tel.: 07652 12068530
www.kirschtorte.de

linie

Pferdemarkt in Ravensburg

Der Pferdemarkt hat im Mittelalter seinen Ursprung. Heute ist er ein Liebhabermarkt, doch noch immer wird der Handel hier per Handschlag besiegelt. Auf die Besucher warten viele Vorführwettbewerbe, Stutenprämierungen sowie ein tolles Programm für kleine und große Hufnarren – und für alle, die es werden wollen.

Termin/Uhrzeit
Sa. 28. April 2018,
9–14 Uhr

Veranstaltungsort
Freigelände an der Oberschwabenhalle

Info
Tel.: 0751 82804
www.ravensburg.de

linie

„Tisch & Tafel“ in Fellbach

Gutes Essen und edle Getränke schmecken noch besser im richtigen Ambiente, das Auge isst schließlich mit. So ist es nur logisch, dass die Messe für Genuss und Wohnkultur die Themen Essen, Trinken, Wohnen und Einrichtung miteinander vereint. Dabei wird besonderer Wert auf die regionale Produktion von Lebens-mitteln und Getränken sowie auf hochwertiges und individuelles Design von -Möbeln und Wohnaccessoires gelegt. Mit dabei ist auch Mein Ländle mit unserer Kräuterexpertin Birgit Dirschka und dem Mein Ländle-Koch Johannes Guggenberger.

Termin/Uhrzeit
Sa. 28. April – So. 29. April 2018,
Sa. 10–19 Uhr, So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Alte Kelter

Info
Tel.: 07158 90240
www.messe-tischundtafel.de

linie

Barocke Gartentage in Ludwigsburg

Wenn die über 150 Aussteller Neues, Besonderes, Schönes und Praktisches für Garten, Balkon und Terrasse in der malerischen Kulisse des barocken Schlossgartens präsentieren, ist das für viele Hobbygärtner ein Highlight der Gartensaison. Damit sich die Besucher ungestört dem Einkaufen und der fachmännischen Beratung widmen können, wird hier Kinderbetreuung und ein „Pflanzentaxi“ angeboten, das die erbeuteten Waren von der Ausstellung zum Parkplatz bringt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 28. April – Di. 1. Mai 2018,
täglich 9–18 Uhr

Veranstaltungsort
Blühendes Barock

Info
Tel.: 07141 975650
www.barocke-gartentage.de