Impressum
Termine in Baden Württemberg

März / April 2017

linie

„Das Fahrrad wird 200“, Mannheim

Die erste Radtour der Welt unternahm Freiherr von Drais am 12. Juni 1817 zwischen Mannheim und Schwetzingen mit seiner Erfindung, der „Laufmaschine“. Aber erst mit der Weiterentwicklung mit Kurbel rund 50 Jahre später wurde das Fahrrad bekannt und entwickelte sich ab 1900 zum Massenphänomen. Die Große Landesausstellung Baden-Württemberg mit dem Titel „2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades“ zeigt die Entwicklung vom ersten Laufrad bis zum modernen „Single-Speed“. Ausgestellt sind auf 800 Quadratmetern rund 100 Exponate. Daneben wird an verschiedenen Stationen die Technik näher erklärt, man kann auf einem Hochrad Probe sitzen oder mit einem Laufrad eine Runde drehen.

Termin/Uhrzeit
bis 25. Juni 2017,
täglich 9–17 Uhr

Veranstaltungsort
Technoseum

Info
Tel.: 0621 42989
www.technoseum.de

linie

Ostereiermarkt in Maulbronn

Die besten Eierkünstler aus Deutschland, Ungarn, Rumänien, Russland und der Schweiz bringen über 5000 künstlerische Eier nach Maulbronn. Dazu gibt es Österliches aus der Filz- und Keramikwerkstatt, Springerle und Naturfarben für das Ostereierfärben zu Hause.

Termin/Uhrzeit
Sa. 11. März – So. 12. März 2017,
Sa. 10–18 Uhr, So. 11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Kloster Maulbronn

Info
Tel.: 06061 71132
www.ostereiermaerkte.de

linie

Ostereier-Künstlermarkt in Sonnenbühl

Rund 1000 Ausstellungsstücke der Spezialsammlung im Ostereiermuseum zeigen einen Querschnitt durch das österliche Brauchtum in Europa. Wechselnde Künstler präsentieren während der Osterzeit beim Künstlermarkt ihre Kunstwerke rund ums Ei, die mit unterschiedlichen Techniken gefertigt wurden.

Termin/Uhrzeit
Sa. 11. März – Mo. 5. Juni 2017,
Di.–Sa. 10–17 Uhr
Sonn- und Feiertage 11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Osterei-Museum

Info
Tel.: 07128 774
www.sonnenbuehl.de

linie

Saisonauftakt im Freilandmuseum,
Schwäbisch Hall-Wackershofen

Zum Auftakt der neuen Saison zeigen traditionelle Handwerker ihre Kunst, darunter Schmied, Drechsler, Bürstenbinder Goldschmied, Kaminfeger, Korbmacher, Seifen-siederin, Sattler, Buchbinder, Weißnäherin, Seiler, Glasperlenmacherin, Wagner, Stuhlflechterin oder Schnapsbrenner.

Termin/Uhrzeit
So. 12. März 2017,
11–16 Uhr

Veranstaltungsort
Hohenloher Freilandmuseum

Info
Tel.: 0791 971010
www.wackershofen.de

linie

Eberbacher Bärlauchtage

Schon die Germanen trauten dem Gewächs bärengleiche Kräfte zu und nannten es deshalb Bärlauch. Heute erfreut sich das mit dem Knoblauch verwandte Kraut großer Beliebtheit. Während der Bärlauchtage gibt es geführte Bärlauchwanderungen, Schlemmermenüs in verschiedenen Restaurants, Kochkurse und mehr.

Termin
Sa. 18. März – Mo. 17. April 2017

Veranstaltungsort
verschiedene Stellen in der Stadt

Info
Tel.: 06271 87242
www.eberbach.de

linie

Josefstag in Bad Schussenried

Zum Namenstag von Josef gibt’s traditionell ein Fest in der Gaststätte vom Schussenrieder Bierkrugmuseum und im Bierkrugstadel, und allen, die sich als Josef oder Josefine ausweisen können, spendiert der Chef Jürgen Josef Ott eine Halbe Bier.

Termin/Uhrzeit
19. März 2017,
ab 10 Uhr

Veranstaltungsort
Bierkrugmuseum

Info
Tel.: 07583 40415
www.schussenrieder.de

linie

Ailringer Butzenlaufen

Wie jedes Jahr am dritten Sonntag nach Aschermittwoch wird ein Bub aus der siebten bis neunten Klasse mit Stroh eingebunden und verwandelt sich so zum Butz. Rund drei Meter hoch wird die Gestalt, die von zwei Kameraden in einem Umzug durch den Ort geführt wird. Begleitet wird er von Mädchen, die Papierrosen verteilen; Jungs haben Henkelkörbe dabei, mit denen sie vor den Häusern bereitgelegte Eier abholen. Immer wieder rufen die Schulkinder: „Eier raus der Butz ist haus!“ An der Jagstbrücke endet der Umzug, dort wird der Butz ausgewickelt und das Stroh – und damit symbolisch der Winter – verbrannt.

Termin/Uhrzeit
So. 19. März 2017,
13.30 Uhr

Veranstaltungsort
Ortsmitte, Mulfingen-Ailringen

Info
Tel.: 07938 90400
www. mulfingen.de

linie

Garten & Ambiente Bodensee in
Friedrichshafen

Beete gestalten, Gemüse anpflanzen, Grillen – hier gibt es zahlreiche Tipps und Anregungen, wie man den Garten und es sich selbst darin schön machen kann. Zahlreiche Aussteller informieren umfangreich über Gartenhäuser und -zäune, Pflanzen und Teichanlagen, Terassenbeläge und Sonnenschutz, Ambiente und Dekorationen.

Termin/Uhrzeit
Mi. 22. März – So. 26. März 2017,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Messe

Info
Tel.: 07541 708405
www.gartenambientebodensee.info

linie

Lärmfeuer in Hilsenhain

Hoch oben auf den Hügeln lodern die Flammen und signalisieren, dass die dunkle Jahreszeit zu Ende geht. Bei diesem jahrhundertealten Brauch entzünden Dorfkinder mit einem Fackeltanz das Feuer. Danach wird beim Scheibenschlagen ausgemacht, wer die glühenden Holzscheiben am besten ins Tal schleudern kann.

Termin/Uhrzeit
Sa. 25. März 2017,
nach Sonnenuntergang

Veranstaltungsort
Heiligkreuzsteinach-Hilsenhain

Info
Tel.: 06220 92200
www.heiligkreuzsteinach.de

linie

Traditionelles Scheibenschlagen
in Schnellingen

Es ist einer der urigsten Bräuche im Schwarzwald und mutet fast ein bisschen gespenstisch an, wenn bei einbrechender Dunkelheit die Feuer lodern, das brennende Holzrad sich dreht und die ledigen Burschen die glühenden Holzscheiben ins Tal schleudern. Damit soll der Winter vertrieben werden. Zum Essen gibt’s dazu traditionell die leckeren, in Fett gebackenen „Schiibekichli“ (Scheibenküchlein).

Termin/Uhrzeit
So. 26. März 2017,
19 Uhr

Veranstaltungsort
Haslach im Kinzigtal, Ortsteil Schnellingen

Info
Tel.: 07832 706172
www.haslach.de

linie

Albgold Frühlingsmarkt

Viele Dekorationsideen und originelle Oster-geschenke, Pflanzen, Frühjahrssämereien, Stauden und frisches Obst findet man an den mehr als 70 Hütten und Marktständen von regionalen und überregionalen Ausstellern. Dazu gibt’s Kulinarisches und Kunsthandwerkliches, Rezepte und nützliche Tipps von Fachleuten.

Termin/Uhrzeit
Sa. 1. April – So. 2. April 2017,
11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Trochtelfingen, Alb-Gold-Kundenzentrum

Info
Tel.: 07124 92910
www.alb-gold.de

linie

Antiquitäten- und Frühlingsmarkt, Tübingen

Regionale Produkte sehen nicht nur besser aus und schmecken besser, sie sind auch ressourcenschonend hergestellt und zubereitet – dies wollen die Produzenten, Einzelhändler, Selbsterzeuger und Kunshandwerker auf dem Tübinger Marktplatz demonstrieren. In der Haaggasse bieten über 20 Händler Antiquitäten zum Kauf an. Dies kann man auch am Sonntag mit einem Einkaufsbummel verbinden, da ist nämlich verkaufsoffener Sonntag.

Termin
Sa. 1. April – So. 2. April 2017

Veranstaltungsort
Innenstadt

Info
Tel.: 07071 91360
www.tuebingen-info.de

linie

Puppentheaterwoche in Gernsbach

Puppenspieler und -bühnen aus ganz Deutschland machen Gernsbach in dieser Woche zum Mekka des Puppentheaters und bieten etwas für jeden Geschmack: Drama, Märchen, Weltliteratur bis hin zum modernen Theater. Dazu gibt es eine Ausstellung und einen Workshop.

Termin/Uhrzeit
Sa. 1. April – So. 9. April 2017

Veranstaltungsort
Stadthalle

Info
Tel.: 07224 64444
www.gernsbach.de

linie

15. Osterbrunnen in Schechingen

Liebevoll wird der Osterbrunnen in Schechingen mit 10 000 echten Eiern geschmückt, darunter Straußen-, Gänse oder Hühnereier, auf denen jeweils Kunstwerke der 20 Malerinnen und Maler zu bewundern sind. Darauf abgebildet sind Sehenswürdigkeiten, Briefmarken, Kinderreime, genauso wie kirchliche Motive oder Bilder zur 1. und 2. Fußballbundesliga. Für die Gäste gibt’s Kaffee und Kuchen. Der Erlös der Veranstaltung wird in Schechingen unter anderem für Kinderspielplätze verwendet.

Termin
Sa. 1. April – So. 23. April 2017,
Bewirtung sonn- und feiertags ab 11 Uhr,
Mo.–Fr. ab 13.30 Uhr

Veranstaltungsort
Marktplatz

Info
Tel.: 07175 1567
www.schechingen.de/osterbrunnen

linie

Publikumsfest zur Wiedereröffnung, Pforzheim

Nach knapp einjähriger Umgestaltungspause öffnet das Technische Museum der Pforz-heimer Schmuck- und Uhrenindustrie mit einem festlichen Auftakt wieder die Pforten. Nach dem Festakt am 6. April ist am darauffolgenden Wochenende Publikumsfest mit Familien- und Kinderprogramm, dabei werden Maschinen vorgeführt, und die Künstler der Gruppe foolpool präsentiert mit einer Herde Maschinenwesen einen Walking Act zwischen Kunstinstallation und mobilem Theater: Ritzel rotieren, Ketten klirren und metallische Augen leuchten, wenn sie langsam vorbeiziehen.

Termin
Sa. 8. April – So. 9. April 2017

Veranstaltungsort
Technisches Museum der Schmuck- und -Uhrenindustrie

Info
Tel.: 07231 392869
www.technisches-museum.de

linie

Kirschblütenzauber in Mösbach

Tausende Kirschbäume entfalten im Frühjahr rund um das Dorf ihren Kirschblütenzauber. Das wird jedes Jahr mit einem Fest gefeiert. Hier gibt’s kulinarische Köstlichkeiten rund um die Kirsche in den Gaststätten, Likörproben, Schaubrennen, Brotbacken, einen musikalischen Frühschoppen und geführte Wanderungen durch die blühende Landschaft. Ein Oldtimerbus pendelt zischen den Gaststätten und Hofläden.

Termin
So. 9. April 2017

Veranstaltungsort
Achern, Ortsteil Mösbach

Info
www.achern.de

linie

Oster- und Higgomarkt in
Bruchsal-Heidelsheim

In malerischer Kulisse bieten die Krämer ihre Waren an. Beim traditionellen Higgomarkt werden nicht nur bunte Eier angeboten, sondern hier wird gemäß überliefertem Brauch auch das Spiel des „Higgens“ praktiziert, bei dem zwei Eier mit der Spitze gegeneinander geschlagen werden, der Verlierer muss das zerbrochene Ei an den Sieger abgeben.

Termin
So. 16. April 2017

Veranstaltungsort
Ortsmitte

Info
www.bruchsal-erleben.de

linie

Schäfertage in Beuren

Wenn der Frühling kommt, geht’s den Schäfchen im Beurener Freilichtmuseum an die Wolle. Grund für ein Fest mit vielen Schäfern, unterschiedlichen Schafsrassen, Informationen zu Kultur, Geschichte und Alltag der Schäferei. Mit Vorführungen, Tierschau und Schäfermarkt.

Termin
Sa. 22. April – So. 23. April 2017,
jeweils 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Freilichtmuseum

Info
Tel.: 07025 911900
www.freilichtmuseum-beuren.de

linie

Tulpenfest in Lahr

Es wird ein farbenprächtiges Spektakel, wenn im historischen Stadtpark in Lahr über 50 000 Tulpen blühen und für dieses Fest extra arrangiert und beleuchtet werden. Dazu gibt es musikalische Umrahmung, eine Pflanzentombola, einen Ablegerflohmarkt, Kaffee und Kuchen.

Termin
Sa. 23. April 2017, ab 14 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtpark

Info
Tel.: 07821 91000
www.lahr.de

linie

Eglofser Feuerzauber

Die Ballonfahrer, die aus ganz Deutschland kommen, genießen beim größten Ballonfahrertreffen Süddeutschlands Fahrten über dem schönen Westallgäu. Besucher erwartet ein vielfältiges Programm rund um die Ballone. Stimmungsvoller Höhepunkt ist bei einbrechender Dunkelheit das Ballonglühen, ein Feuerzauber am Eglofser Nachthimmel.

Termin
Sa. 28. April – 1. Mai 2017

Veranstaltungsort
Argenbühl-Eglofs

Info
Tel.: 07566 941753
www.bsc-voralpenland.de

linie