Impressum
Veranstaltungen in Baden Württemberg

März / April 2014

linie

Märzenmarkt in Kirchheim unter Teck

Am 3. März findet der traditionsreiche Jahrmarkt in der historischen Altstadt von Kirchheim unter Teck statt. Über 200 Händler bieten an Ständen ihre Waren dar und auch kulinarisch wird etliches angeboten, besonders auch aus der Region. Der Tag endet mit einem Feuerwerk. Wer Lust hat, kann auch noch in einem Vergnügungspark seine Runden drehen.

Termin/Uhrzeit
Mo. 3. März 2014, 8–18 Uhr

Veranstaltungsort
Innenstadt

Info
Tel.: 07021 502227
www.kirchheim-teck.de

linie

Pferdemarkt in Gerabronn

Im hohenlohischen Gerabronn dreht sich Anfang März alles rund um Pferd und Fasnet. Vormittags findet eine Prämierung der Vierbeiner statt, nachmittags übernehmen die Narren die Stadt, um mit einem Faschingsumzug noch einmal die schrägen Töne erklingen zu lassen. Und zu all dem gibt es noch ganztägig einen Krämermarkt.

Termin/Uhrzeit
Di. 4. März 2014, 8.30 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtzentrum

Info
Tel.: 07952 6040
www.gerabronn.de

linie

Geldbeutelwäsche in Wolfach

Am Aschermittwoch versammeln sich die Geldbeutelwäscher an der Klagemauer des Finanzamtes, um anschließend unter großem Jammern und im Gänsemarsch zum Stadtbrunnen zu ziehen. Beim folgenden Waschen der Geldbeutel darf man alles, nur nicht lachen. Wer sich daran hält, wird sicherlich ein gern gesehener Gast bei den Wolfachern sein.

Termin/Uhrzeit
Mi. 5. März 2014, 13 Uhr

Veranstaltungsort
Innenstadt

Info
Tel.: 07834 835353
www.narro-wolfach.de

linie

Schwarzwaldmeisterschaft im Hornschlittenrennen
im Kleinen Wiesental

Wer ein wirklich traditionelles Schlittenrennen erleben will, ist am zweiten Märzwochenende in der Gemeinde Kleines Wiesental genau richtig. Die Schlitten wurden früher eingesetzt, um Brennmaterial aus dem Wald zu holen, oder um Futter für die Tiere zu transportieren. Heute werden sie nur noch aus sportlichen Gründen verwendet und sind eine beliebte Touristenattraktion.

Termin/Uhrzeit
Fr. 7. März – Sa. 8. März 2014

Veranstaltungsort
Ortsteil Elbenschwand

Info
Tel.: 07629 91100
www.hornschlittenfreunde.de

linie

Reitpferdeauktion in Gomadingen

Am 8. März 2014 findet im Haupt- und Landgestüt Marbach eine Reitpferdeauktion statt. Um 10 Uhr werden die Tiere präsentiert, die eigentliche Versteigerung findet um 14 Uhr in der großen Reithalle statt. Die Veranstaltung ist nicht nur etwas für Reiter, sondern auch für Reitsportinteressierte und Pferdeliebhaber, denn das Gestüt, das in diesem Jahr das Jubiläum „500 Jahre Marbach“ feiert, wartet auch mit einem historischen Rahmenprogramm auf.

Termin/Uhrzeit
Sa. 8. März 2014

Veranstaltungsort
Haupt- und Landgestüt Marbach

Info
Tel.: 07385 96950
www.gestuet-marbach.de

linie

Fastnachtsfeuer mit Scheibenschlagen
in Höchenschwand

Wer einen historischen Brauch erleben möchte,
hat Anfang März in Höchenschwand im Hochschwarzwald die beste Gelegenheit. Denn dann findet das traditionelle Scheibenschlagen statt. Dabei werden glühende Holzscheiben mithilfe von Stecken ins Tal hinabgeschleudert und erleuchten so auf beeindruckende Art und Weise die Nacht. Der Brauch, der sich außerhalb des schwäbisch-alemannischen Raumes fast nur noch in Südtirol und in Vorarlberg gehalten hat, wurde erstmals im Jahr 1090 urkundlich erwähnt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 8. März 2014, 20 Uhr

Veranstaltungsort
Am Sonnenweg beim neuen Friedhof

Info
Tel.: 07672 48180
www.hoechenschwand.de

linie

Ostereiermarkt in Bad Schussenried

Wie in jedem Jahr lädt das Schussenrieder Bierkrugmuseum wieder zum „Großen Internationalen Ostereiermarkt“ für Jung und Alt ein. Verschiedene Künstler präsentieren ihre Werke rund um das Osterei. Wegen der großen Resonanz in den vergangenen Jahren öffnet die Ausstellung auch in diesem Jahr schon am Freitag. Bei der „Nacht der Ostereier“ können Kunstliebhaber die österliche Ausstellung schon am Abend vor der offiziellen Eröffnung bestaunen.

Termin/Uhrzeit
Fr. 7. März – So. 9. März 2014
Fr. 18–21, Sa., So. 10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Schussenrieder Bierkrugstadel

Info
Tel.: 07583 940171
www.schussenrieder.de

linie

Kunsthandwerkermarkt „K(offerte) –
Schönes aus dem Handgepäck“ in Kirchzarten

Bereits zum dritten Mal in Folge findet in der Schwarzwaldgemeinde der Kunsthandwerker-markt rund um Koffer und Taschen statt. Kulinarisches, Porzellan, Schmuck und Puppen vereinen sich anschaulich in nostalgischen alten Gepäckstücken drapiert zu einem sehenswerten Bild und einem besuchenswerten Markt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 15. März 2014 , 11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Rainhofscheune im Ortsteil Burg

Info
Tel.: 07661 988157
www.die-kofferte.blogspot.de

linie

Großer Frühjahrsbauernmarkt in Achern

Über 100 Anbieter gruppieren sich Mitte März um das Rathaus von Achern und in den anliegenden Straßen und Plätzen, um landwirtschaftliche Produkte zu präsentieren. Dabei reicht das Angebot von Blumen, Dekorationsmaterialien und Kulinarischem bis hin zu Fellen und Bekleidung, wobei der Schwerpunkt des Marktes auf regionalen Spezialitäten liegt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 15. März 2014, 8–19 Uhr

Veranstaltungsort
Rathaus

Info
Tel.: 07481 601015
www.achern-tourist.de

linie

Mittelalterlicher Jahrmarkt in Mannheim

Mitte März verwandelt sich Mannheim für ein Wochenende in einen mittelalterlichen Krämermarkt. Händler in historischen Kostümen breiten ihre Waren aus, Gaukler führen ihre Kunststücke vor und zum Genuss regionaler Spezialitäten erklingt mittelalterliche Musik.

Termin/Uhrzeit
Fr. 14. März – So. 16. März 2014
Fr. 15–21, Sa. 11–21, So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Herzogenriedpark

Info
Tel.: 0621 410050
www.herzogenriedpark.de

linie

Saisonauftakt im Hohenloher
Freilandmuseum in Schwäbisch Hall

Im Hohenloher Freilandmuseum beginnt die neue Saison, was am 16. März gefeiert wird. Die Handwerker im Museumsdorf zeigen alte Techniken und erklären Besuchern gerne auch vergessen geglaubte Bräuche. Wer sich dafür interessiert, wie unsere Vorfahren lebten oder wie man Dinge selbst herstellen kann, wird eine Menge Impulse mit nach Hause nehmen.

Termin/Uhrzeit
So. 16. März 2014, 11–16 Uhr

Veranstaltungsort
Schwäbisch Hall-Wackershofen

Info
Tel.: 0791 971010
www.wackershofen.de

linie

Strohskulpturenschau im
Blühenden Barock in Ludwigsburg

Die Kürbisausstellung im Blühenden Barock hat sich seit 15 Jahren als Touristenattraktion etabliert. Nun ist es an der Zeit, eine weitere Ausstellung zu begründen. Am 21. März 2014 eröffnet die neue Schau in den Gärten rund ums Schloss. Überlebensgroße Strohskulpturen wie Hasen und Hühner werden dann die barocken Anlagen bevölkern.

Termin/Uhrzeit
Fr. 21. März – So. 27. April 2014,
7.30–20.30 Uhr

Veranstaltungsort
Blühendes Barock

Info
Tel.: 07141 975650
www.blueba.de

linie

Sommertagszug in Heidelberg

Immer am vierten Sonntag nach dem Rosenmontag, dem Sonntag Laetare, windet sich ein bunter Zug aus Trommlern und Musikern durch die Straßen der Stadt. Angeführt wird er von „Liselotte von der Pfalz“, gefolgt von den allegorischen Gestalten „Sommer“ und „Winter“. Ein besonderes Ereignis ist der Umzug vor allem für die Kinder der Stadt: Sie dürfen mitlaufen und tragen dabei von Girlanden und Buchs umwundene Sommertagsstecken. Darauf sind jeweils ein Ei und eine Sommertagsbrezel befestigt.

Termin/Uhrzeit
So. 30. März 2014, 15 Uhr

Veranstaltungsort
Bismarckplatz

Info
Tel.: 06221 5840269
www.heidelberg-event.com

linie

Miesmann-Umgang in Rheinfelden

Wenn am Lätaresonntag in Karsau die Kirche beendet ist, sammeln sich die 14-Jährigen, um eine ganz besondere Gestalt durch den Ort zu führen. Der „Miesme“, also „Moosmann“, ist eine bis zu drei Meter hohe Strohfigur, die auch Teile der traditionellen Markgräfler Frauentracht zeigt. Dabei ist das Kostüm so schwer, dass es von einem Erwachsenen getragen werden muss. Bevor der Miesmann am Abend verbrannt wird, hat er den Jugendlichen geholfen, Geld, Süßigkeiten und Eier zu sammeln.

Termin/Uhrzeit
So. 30. März 2014

Veranstaltungsort
Ortskern des Stadtteils Karsau

Info
Tel.: 07623 5151
www.karsau.info

linie

Bickesheimer Markt in Durmersheim

Seit über 600 Jahren findet in Durmersheim dreimal im Jahr nach den Feiertagen Maria Verkündigung, Maria Himmelfahrt und Maria Geburt rund um die Wallfahrtskirche ein traditioneller Markt statt. Ein vielfältiges Warenangebot lädt zum Bummeln, Stöbern und Einkaufen in der Hardtgemeinde ein.

Termin/Uhrzeit
Sa. 29. März – Di. 1. April 2014
Sa. ab 14, So. ab 12, Mo./Di. ab 8 Uhr

Veranstaltungsort
Auf dem Bickesheimer Platz

Info
Tel.: 07245 920216
www.durmersheim.de

linie

Lichterschwemma in Wurmlingen

Selbstgebastelte, beleuchtete Schiffchen geben dem Faulenbach am Abend des Josefstags einen besonderen Glanz. Der Brauch wird seit mehreren Hundert Jahren von den Bewohnern des Ortes praktiziert. Er bietet einen wunderschönen Anblick und ist mit dem Glauben verbunden, dass das Eis mit dem Feuer ins Meer geschwemmt werde. So verschwindet der Winter und der Frühling kann Einzug halten.

Termin/Uhrzeit
Mi. 19. März 2014
Beginn: bei Einbruch der Dunkelheit

Veranstaltungsort
Zentrum

Info
Tel.: 07641 75865
www.wurmlingen.de

linie

Nachtwächterrundgang in Weil der Stadt

Längst vergangen sind die Zeiten, als Nachtwächter durch die Städte liefen, um die Bürger nachts vor Gefahren zu warnen oder um abends die letzten Neuigkeiten auszurufen. Unter dem Motto „Kommt ihr Leut’ und lasst euch sagen …“ ziehen am 4. April Gerd Diebold und Manfred Dittel durch die Stadt und lassen vor Interessierten den alten Beruf wieder aufleben.

Termin/Uhrzeit
Fr. 4. April 2014, 21 Uhr  

Veranstaltungsort
Rathausarkaden

Info
Tel.: 07033 5210
www.weil-der-stadt.de

linie

Traditionelles Lärmfeuer in Neckarsteinach

Am 5. April wird die Nacht von Flammen erhellt: Vom Rhein bis ins Herz des Odenwaldes wird mithilfe unzähliger Feuer eine historische Signalkette brennen. Auf dem Greiner Eck, einer großen Freifläche zwischen den Städten Neckarsteinach, Hirschhorn und Schönau, wird das Feuer bei einbrechender Dunkelheit entzündet.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. April 2014, 20 Uhr

Veranstaltungsort
Ortsteil Grein

Info
Tel.: 06229 708914
www.neckarsteinach.de

linie

Weinmesse in Bühlertal

Wenn am 5. und 6. April das Haus des Gastes seine Pforten öffnet, dürfen sich die Besucher auf ein wahres Paradies heimischer Weine, Brände und Liköre freuen. Neben allerlei alkoholischen werden auch kulinarische Genüsse und Snacks angeboten. Man kann probieren und vielleicht bisher eher unbekannte Weingüter und Winzer aus der Region kennenlernen.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. April – So. 6. April 2014

Veranstaltungsort
Haus des Gastes

Info
Tel.: 07223 99670
www.buehlertal.de

linie

Antikmarkt in Endingen

Am ersten Aprilwochenende findet in der historischen Altstadt von Endingen der zweite Antikmarkt statt. Porzellan, Glas- und Töpferwaren, alte Möbel und allerlei andere Dinge warten auf ihre zukünftigen glücklichen Besitzer. Dabei wird vom anspruchsvollen Biedermeier über den Jugendstil bis hin zum Design der 1950er- und 60er-Jahre alles vertreten sein.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. April – So. 6. April 2014

Veranstaltungsort
Altstadt

Info
Tel.: 07642 689990
www.endingen.de

linie

Eberbacher Bärlauchtage

Der Bärlauch, ein Verwandter von Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch, ist aus der heimischen Küche nicht mehr wegzudenken. Gerade im Frühling ist er in waldigen Gebieten gut sichtbar. Wer nicht lange suchen will, sondern lieber gleich etwas probieren möchte, sollte sich auf den Weg nach Eberbach am Neckar machen. Von Rezeptideen über Probehäppchen und den Verkauf von speziellen Produkten bis hin zu geführten Wanderungen dreht sich alles um das aromatische Kraut.

Termin/Uhrzeit
Sa. 15. März – So. 13. April 2014

Veranstaltungsort
Stadtzentrum

Info
Tel.: 06271 87242
www.eberbach.de

linie

Traditioneller Brezelmarkt in Altenriet

Am zweiten Aprilwochenende dreht sich in Altenriet alles um die Brezel. Ein Umzug und eine Ausstellung widmen sich dem Gebäck und fürs leibliche Wohl wird in einem Festzelt gesorgt. Dazu gibt es einen Krämermarkt, auf dem man sicher etwas Interessantes finden kann.

Termin/Uhrzeit
Fr. 11. April – So. 13. April 2014,
Beginn: Fr. 14 Uhr

Veranstaltungsort
Sportgelände „In der Schleife“

Info
Tel.: 07127 32213
www.brezelmarkt.de

linie

Palmprozession in Bad Saulgau

Im oberschwäbischen Bad Saulgau findet am 13. April die traditionelle Palmbuschensegnung vor der Antoniuskirche statt. Danach begibt sich eine Prozession zur Sankt Johanneskirche.
Nach Hochamt und Passion kann man ab 12 Uhr bis um 17.45 Uhr die Palmbuschen besichtigen. Um 18 Uhr schließt sich eine Andacht mit Palmabholung an.

Termin/Uhrzeit
So. 13. April 2014,
Beginn: 10 Uhr

Veranstaltungsort
Antonius- und Sankt Johanneskirche

Info
Tel.: 07581 200915
www.bad-saulgau.de

linie

Großer historischer Handwerkertag in Bad Schussenried

Auch wenn viele alte Techniken vom Fortschritt der Zeit verdrängt werden, so sorgen doch engagierte Meister für ihr Fortbestehen. Seiler, Weber, Schmiede und Korbflechter zeigen Mitte April im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach ihr Können. Und vielleicht finden die Besucher hier ein schönes Stück für zu Hause.

Termin/Uhrzeit
So. 13. April 2014,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

Info
Tel.: 07583 9420510
www.museumsdorf-kuernbach.de

linie

Kleinbrauermarkt in Ulm

13 Brauereien aus der Region bieten auf dem Münsterplatz Kostproben ihrer Braukunst an. Mehr als 40 verschiedene Biere werden hier ausgeschenkt, und sollte sich im Lauf der Verkostung Hunger einstellen, stehen schwäbische Spezialitäten bereit. Zur Unterhaltung der Besucher spielen verschiedene Musik-kapellen auf.

Termin/Uhrzeit
Sa. 19. April – So. 20. April 2014,
Sa. 11–21, So. 11–19 Uhr

Veranstaltungsort
Münsterplatz

Info
Tel.: 0731 22181
www.ulmercity-ev.de

linie

Große Landesausstellung
„Das Konstanzer Konzil“ in Konstanz

Von November 1414 bis April 1418 war Konstanz der Mittelpunkt der Welt. Auf Betreiben von König Sigismund fanden sich die höchsten Kirchenfürsten in der Bodenseestadt ein, um das Abendländische Schisma zu beenden und die Einheit der Kirche wiederherzustellen. Zum Jubiläum „600 Jahre Konstanzer Konzil“ gedenkt die Stadt Konstanz jetzt ganze vier Jahre lang mit zahlreichen Veranstaltungen dieses Ereignisses. Zum Auftakt der Konzil-Feierlichkeiten wird die Große Landesausstellung im Konzilgebäude eröffnet.

Termin/Uhrzeit
27. April – 21. Sept. 2014,
Di.–Do., Sa., So., Feiertag 10–18,
Fr. 10–21 Uhr, Mo. geschlossen

Veranstaltungsort
Konzilgebäude

Info
Tel.: 07531 28256912
www.konstanzerkonzil2014.de

linie

Barocke Gartentage in Ludwigsburg

Immer um den 1. Mai verwandelt sich der Südgarten des Ludwigsburger Schlosses unter dem Motto „Pflanzen, Garten & Ambiente” in ein wahres Einkaufsparadies für Garten- und Pflanzenliebhaber. Rund 50 000 Besucher erhalten an den Veranstaltungstagen zudem Tipps für den eigenen Garten. Die Pflanzen-Sonderausstellung „Barocke Pracht“ in diesem Jahr wird sich sicherlich wunderbar ins Ambiente des Schlosses einfügen.

Termin/Uhrzeit
1. Mai – 4. Mai 2014,
täglich von 9–18 Uhr

Veranstaltungsort
Blühendes Barock

Info
Tel.: 07141 975650
www.blueba.de