Impressum
Termine in Baden Württemberg

September / Oktober 2017

linie

Stuttgarter Weindorf

Die Region Stuttgart ist eine Weingegend. Kein Wunder, dass das Stuttgarter Weindorf, das nun zum 41. Mal stattfindet, sich zu einem der schönsten und dem wohl bekanntesten Weinfest in der Region etabliert hat. 31 Wirte sorgen für schwäbische Gastlichkeit und bieten landestypische Spezialitäten wie Maultaschen, Schupfnudeln oder Gaisburger Marsch. Dazu gibt’s über 500 Weine.

Termin/Uhrzeit
bis So. 10. Sept. 2017,
So.–Mi. 11.30–23 Uhr, Do.–Sa. 11.30–24 Uhr

Veranstaltungsort
Markt- und Schillerplatz sowie Kirchstraße

Info
Tel.: 0711 295010
www.stuttgarter-weindorf.de

linie

21. Kartoffelfest in Sankt Johann

Der Fest-, Genuss-, Markt-, Informations- und Erlebnistag rund um die Knolle erfreut die ganze Familie. Mit Bauern-markt, Schupfnudel--Schaukochen und musikalischer Unterhaltung für die großen und Ponyreiten, Baumsteigen und Kartoffellesen für die kleinen Gäste.

Termin/Uhrzeit
Mi. 6. Sept. 2017, ganztags

Veranstaltungsort
Gestütshof Sankt Johann

Info
Tel.: 07125 148509
www.kartoffelfest.info

linie

Hockenheim Classics

Benzingeruch und Motorenlärm lassen die Herzen der Oldtimer-Fans höherschlagen. Nostalgische Rennwagen, historische Motorräder, viele Seitenwagengespanne mit akrobatischen Kurventechniken verbreiten die Renn-Atmosphäre vergangener Tage.

Termin/Uhrzeit
Fr. 8. Sept. – So. 10. Sept. 2017,
ab 9 Uhr

Veranstaltungsort
Hockenheimring

Info
www.hockenheim-classics.de

linie

Sekt und Wein in Besigheim

Eine romantisch-abendliche Führung durch die Winkel der mittelalterlichen Altstadt mit Abstecher in die steilen Weinberge an der Enz. Unterwegs werden Sekte und Premium-Weine der Felsengartenkellerei probiert. Dazu gibt’s kleine Leckereien.

Termin/Uhrzeit
Sa. 9. Sept. 2017,
17–20.30 Uhr

Veranstaltungsort
ab Kelterplatz

Info
begrenzte Teilnehmerzahl,
Anmeldung erforderlich
Tel.: 07143 81600
www.felsengartenkellerei.de

linie

Lorettofest in Tübingen

Der Lorettoplatz im Süden der Stadt wird zur Festmeile. Bei den Konzerten auf der Open-Air-Bühne und im Vorstadttheater ist für jeden etwas dabei: Pop, Rock, Klassik, Jazz, Chanson, Karibik-Percussion, Lounge, Celtic Folk oder Blues. Daneben gibt es Tanz-, Sport- und Akrobatikvorführungen und für Kinder ein vielseitiges Programm, unter anderem Puppentheater und den Lorettolauf. Kulinarisch werden Crêpes, Falafel, kurdische Spezialitäten, Gegrilltes und Kuchen geboten.

Termin/Uhrzeit
Sa. 9. Sept. 2017,
14–24 Uhr

Veranstaltungsort
Lorettoviertel

Info
www.lorettina.com

linie

Marmeladenwettbewerb auf der -
Baden Messe in Freiburg

Hier wird Ihre selbst gemachte Marmelade zum großen Star: Auf der Baden Messe in Freiburg, der größten Verbrauchermesse in Südbaden, wird „die beste Marmelade aus Freiburg und der Region“ gesucht und mit einem Hochleistungsmixer prämiert. Wer teilnimmt erhält ein Präsent. Anmeldungen vorab über die Homepage der Baden Messe, per Fax oder Post. Abgabe der Marmeladen: am 16. September in Halle 4, 10–12 Uhr.

Termin/Uhrzeit
Baden Messe: Sa. 9. Sept. – So. 17. Sept. 2017, 10–18 Uhr, Marmeladenwettbewerb: Sa. 16. Sept.

Veranstaltungsort
Messe Freiburg

Info
Tel.: 0761 388102
www.baden-messe.de

linie

Traditionelles Schlachtfest
im Freilichtmuseum Kürnbach

Das Museumsdorf Kürnbach zeigt die Zubereitung von Kesselfleisch und frischen Würsten mit Fleisch aus der Region nach alter Väter -Sitte. Präsentiert werden auch heimische Nutztierrassen.

Termin/Uhrzeit
So. 10. Sept. 2017, 10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

Info
Tel.: 07583 942050
www.museumsdorf-kuernbach.de

linie

Tag der offenen Höhle in Blaubeuren

Steinzeit zum Anfassen und Ausprobieren bietet das Familienprogramm beim großen Steinzeitfest an der Fundstelle Geißenklösterle. Die Besucher können sich im Speerschleudern oder Bogenschießen versuchen, und Experten erklären Steinzeitfunde verständlich. Dazu gibt’s Kaffee und Kuchen und Wildschwein vom Grill.

Termin/Uhrzeit
So. 10. Sept. 2017,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteil Weiler, beim Geißenklösterle

Info
Tel.: 07344 966990
www.urmu.de

linie

Rosenfelder Radtag

Radfahrer, Inliner und Walker erkunden die herrliche Landschaft des Kleinen Heubergs auf 50 Kilometern Radwegen rund um Rosenfeld mit Verbindungen zu den überörtlichen Radwegen und extra ausgewiesenen autofreien Zonen. Die örtlichen Vereine sorgen an verschiedenen Stellen für Bewirtung. Wer sein Losglück versucht, kann tolle Sachpreise gewinnen.

Termin/Uhrzeit
So. 10. Sept. 2017,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
gesamtes Stadtgebiet

Info
Tel.: 07428 93920
www.rosenfeld.de

linie

Schauts Hoffest in Andelfingen

Köstlichkeiten und Wissenswertes rund um die Nudel sind bei Weitem nicht das Einzige, worum es sich beim „b’sonderen Hoffest“ der Nudelmanufaktur dreht. Zu erleben gibt es einen abwechslungsreichen Handwerkermarkt, Blicke hinter die Kulissen und musikalische Unterhaltung. Auf der Strohhüpfburg, beim Kinderschminken und im Streichelzoo haben auch die Kinder ihren Spaß. Die angebotenen Kuchen und Torten sind selbst gemacht.

Termin/Uhrzeit
So. 10. Sept. 2017,
ab 10.30 Uhr

Veranstaltungsort
Nudelmanufaktur Schaut

Info
Tel.: 07371 8853
www.schauts.de

linie

Falkner-Wochenende
auf der Burg Hohenzollern

Wenn über der Burg Hohenzollern majestätische Adler und imposante Uhus aufsteigen oder pfeilschnelle Falken zum Sturzflug ansetzen, liegt das vermutlich an Falkner Wolfgang Weller und seiner außergewöhnlichen Show. Er erklärt in täglich drei Flugvorführungen alles Wissenswerte über die Tiere und deren Lebensweise. Zwischen den Vorführungen können Sie nicht nur die Vögel aus der Nähe betrachten, sondern auch einen Blick in die Prunkräume der Burg werfen.

Termin/Uhrzeit
Sa. 16. Sept. – So. 17. Sept. 2017

Veranstaltungsort
Burg Hohenzollern

Info
Tel.: 07471 2428
www.burg-hohenzollern.com

linie

Wikingerfest in Osterburken

Haben die Wikinger wirklich Hörnerhelme getragen und bestand ihr Leben nur aus Mord, Raub und Brandschatzung? Wie die Wikinger wirklich lebten und dass sie viel besser waren als ihr Ruf, zeigen viele Darsteller, die für dieses Fest extra aus verschiedenen Ländern anreisen. Auf dem Markt werden Handwerkskünste gezeigt und Waren feilgeboten, und der Umgang mit Speer, Axt und Schild wird realistisch dargestellt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 16. Sept. – So. 17. Sept. 2017,
11–19 Uhr

Veranstaltungsort
Histotainmentpark Adventon

Info
Tel.: 06291 647910
www.adventon.de

linie

8. Külsheimer Weinwandertag

Bei dieser Veranstaltung gibt es viel zu Genießen: das Liebliche Taubertal mit seiner herrlichen Naturlandschaft und die örtliche Weinvielfalt in den Besenwirtschaften oder an den Stationen unterwegs. Für den Rundwanderweg benötigt man etwa drei Stunden Gehzeit. Einsteigen kann man am Schloss-platz in Külsheim oder bei den teilnehmenden Winzern.

Termin/Uhrzeit
So. 17. Sept. 2017, ab 10.30 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteile Külsheim und Uissigheim

Info
Tel.: 09345 95330
www.weingut-haag-martini.de

linie

Ernte- und Kürbiswochen in Trochtelfingen

Auf dem Gelände von Alb-Gold vor dem Kräutermarkt wird der Herbst gefeiert, mit regionalen Ernte-produkten von A wie Apfel bis Z wie Zucchini. Eine große Auswahl an Kürbissen machen Appetit auf feine herbstliche Gerichte. Freuen Sie sich auf neue Rezeptideen!

Termin/Uhrzeit
Sa. 23. Sept. – So. 8. Okt. 2017,
Mo.–Sa. 10–18 Uhr, So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Alb-Gold Teigwaren, Kundenzentrum

Info
Tel.: 07124 9291155
www.alb-gold.de

linie

Cannstatter Volksfestumzug in Stuttgart

Mit seiner fast 200-jährigen Geschichte hat das Cannstatter Volksfest eine große Tradition vorzuweisen. Diese wird auch gepflegt: Ein Erlebnis für die ganze Familie ist der Volksfestumzug, der immer am ersten Festsonntag stattfindet. Prächtig dekorierte Brauerei-gespanne, bunte Trachtengruppen und Musik-kapellen, Tiere, Schlepper, verschiedenste Gruppen und Bürgerwehren aus dem ganzen Land ziehen durch die historischen Straßen und Gassen Bad Cannstatts bis zum Wasen. Jedes Jahr verfolgen rund 250 000 begeisterte Zuschauer das Spektakel am Straßenrand, rund eine halbe Million im SWR-Fernsehen. Organisiert wird der Umzug vom Cannstatter Volksfestverein.

Termin/Uhrzeit
So. 24. Sept. 2017,
11 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteil Bad Cannstatt, Zentrum

Info
Tel.: 0711 21698946
www.cannstatter-volksfestverein.de

linie

Kürbismarkt in Mosbach

Welche Vielfalt der farbenprächtige Herbst und sein Sinnbild, der Kürbis, zu bieten haben, zeigt dieser Erlebnismarkt: natürlich Kürbisse, aber auch Schönes für zuhause, Kunsthandwerk, Gartenambiente, Feines für den Gaumen und noch viel mehr für die ganze Familie.

Termin/Uhrzeit
Sa. 30. Sept. 2017,
9–16 Uhr

Veranstaltungsort
Marktplatz

Info
Tel.: 06261 82471
www.mosbach.de

linie

Rottweiler Dampftage

Dampfloks, Dampfwalze, in Echtgröße oder en miniature – beim Tag der offenen Tür der Eisen-bahnfreunde Zollernbahn kommen Freunde historischer Eisenbahnen auf ihre Kosten. Es gibt Bahnbetriebswerk-Führungen, Pendelfahrten, Dampfzug-Ausflüge und Bewirtung.

Termin/Uhrzeit
Sa. 30. Sept. – Mo. 2. Okt. 2017,
10.30–17.30 Uhr

Veranstaltungsort
am Bahnhof, Betriebswerk der
Eisenbahnfreunde Zollernbahn

Infos
Tel.: 0741 17470818
www.efz-ev.de

linie

Oberrhein Messe in Offenburg

Ein Freizeiterlebnis für die ganze Familie. Rund 500 Aussteller bieten bei der Traditionsmesse im Südwesten ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm für alle Altersstufen und eine große Angebotsvielfalt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 30. Sept. – So. 8. Okt. 2017,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Messe Offenburg

Info
Tel.: 0781 92260
www.oberrhein-messe.de

linie

Büllefest in Moos

Das traditionelle Fest rund um die „Bülle“ – einer besonderen roten Zwiebelsorte, die nur auf der Halbinsel Höri angebaut wird – findet jedes Jahr in einem anderen Ortsteil der Bodensee-Gemeinde Moos statt, dieses Jahr in Iznang. Auf einem Markt mit rund 40 Ständen werden regionale Produkte und Handwerkskünste angeboten, charakteristisch für das Fest sind die liebevoll gebundenen Büllezöpfe. In gemütlichen Besenwirtschaften verwöhnen die örtlichen Vereine und Gastronomen ihre Gäste mit herbstlichen Spezialitäten, wie Zwiebelkuchen, Büllesuppe, Bülleschnaps oder „Suser“ (neuer Wein).

Termin/Uhrzeit
So. 1. Okt. 2017,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Ortsteil Iznang, Mitte

Info
Tel.: 07732 99960
www.moos.de

linie

Schussenrieder Fuhrmannstag

Beim „großen Fest der Rösser“ wird jedes Jahr am Tag der Deutschen Einheit die oberschwäbische Geschichte lebendig. Bei einem prachtvollen Umzug ziehen Kaltblüter, edle Rösser, Kühe oder Ziegen die rund 100 historischen Kutschen und Gespanne durch die Stadt.

Termin/Uhrzeit
Di. 3. Okt. 2017,
ab 13.30 Uhr

Veranstaltungsort
Wilhelm-Schussen-Straße, Bad Schussenried

Info
Tel.: 07583 940171
www.touristinfo-bs.de

linie

19. Entenrennen in Tübingen

Über 6000 Quietscheentchen schwimmen freundlich lächelnd auf dem Neckar, jede trägt eine Startnummer – es ist ein Rennen der besonderen Art. Für 3 Euro kann man mit einer Ente daran teilnehmen. Der Erlös wird an mehrere soziale Einrichtungen in Tübingen gespendet.

Termin/Uhrzeit
Sa. 7. Okt. 2017,
14 Uhr

Veranstaltungsort
Neckarinsel

Info
Tel.: 07071 91360
www.tuebinger-entenrennen.de

linie

Großer Viehabtrieb im Münstertal

Rund 70 teils geschmückte Weidetiere werden, von der Schwarzwaldkapelle begleitet, zu Tal getrieben und dort in ihre Ställe gebracht. Dies wird das ganze Wochenende ausgiebig gefeiert, mit Musik und Unterhaltungsprogramm, mit Trachtentänzen, Glockenspiel und Alphornbläsern. Auf einem Bauernmarkt wird unter anderem Münstertäler Käse verkauft, und natürlich gibt es reichlich zu essen und trinken.

Termin/Uhrzeit
Sa. 7. Okt. – So. 8. Okt. 2017,
ab 10.30 Uhr, So. ab 11 Uhr

Veranstaltungsort
Münstertal/Schwarzwald, Festplatz

Info
Tel.: 07636 70740
www.muenstertal-staufen.de

linie

Tag des Salzes in Schwäbisch Hall

„Das weiße Gold des Mittelalters“ machte Schwäbisch Hall einst zu einer reichen Stadt. An die alte Siedertradition erinnert dieser Festtag. Hier kann man nicht nur sehen, wie aus echter Haller Sole in einer Siedepfanne mit viel Rauch und Feuer richtiges Salz entsteht. Auch mittelalterliche Theatervorführungen finden statt, es gibt Stadtführungen, eine Salzrallye und die Auftritte des imposanten Brauchtumsvereins „Siedershof“ und einer Bürgergarde.

Termin/Uhrzeit
So. 8. Okt. 2017,
11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Altstadt

Info
Tel.: 0791 751246
www.schwaebischhall.de

linie

Filderkrautfest in Leinfelden-Echterdingen

Alles dreht sich bei diesem Fest traditionell am dritten Wochen-ende im Oktober um den berühmten Spitzkrautkopf. Hier wird der Weltmeister im Krauthobeln ermittelt, die „Spitzkraut-Haibla“ werden geschätzt und gewogen, geschmückt und in Stafetten durch die Straßen getragen. Nicht fehlen darf dabei das Krautkönigspaar. Deutschlands größte Krauthocketse mit Blasmusik und der heimischen Spezialität in vielfältiger Form: zum Beispiel als Krautsalat, Schupfnudeln mit Sauerkraut, Krautburger oder zur Schlachtplatte. Zwei tolle Tage auf Plätzen und Straßen, in Gaststätten, Scheunen, Hallen und Lauben.

Termin/Uhrzeit
Fr. 13. Okt. – So. 15. Okt. 2017,
Fr. 18–24 Uhr, Sa. 14–23 Uhr, So. 11–20 Uhr

Veranstaltungsort
Zentrum

Info
Tel.: 0711 16000
www.filderkrautfest.de

linie

Traditioneller Hammeltanz in Onolzheim

Es ist der „Nationalfeiertag“ von Onolzheim mit einer Tradition seit 1476. Schon am Freitag beginnt die Kirchweih, der offizielle Teil findet am Sonntag und Montag statt: Ein schöner Festzug, der jedes Jahr unter einem anderen Motto steht, zieht durch die Stadt. Danach folgt die Hammeltanz-Zeremonie, bei der zwischen den Hammeltanzpaaren so lange ein Degen hin und her gereicht wird, bis der Wecker klingelt. Gekürt wird das Paar, das in dem Moment den Degen hält. Am Montag wiederholt sich das Prozedere.

Termin/Uhrzeit
So. 15. Okt. – Mo. 16. Okt. 2017,
jeweils 13.30–23 Uhr

Veranstaltungsort
Crailsheim, Stadtteil Onolzheim

Info
Tel.: 07951 4030
www.hammeltanz.de

linie

„Raue Kost“, Neuhausen ob Eck

Über offenem Feuer im authentischen Ambi-ente kochen Museumsmitarbeiterinnen, was man früher auf dem Land aß und trank: Habermus und Holdermus, Zichorienkaffee, gesottene Grumbiere, Rietemer Gmootz, Straubezen und Linsengerstbrot – die einfache Kost der Albbauern. Natürlich darf man alles probieren, und es gibt Rezepte zum Nachkochen.

Termin/Uhrzeit
So. 29. Okt. 2017, 11.30–17 Uhr

Veranstaltungsort
Freilichtmuseum

Info
Tel.: 07461 9263205
www.freilichtmuseum-neuhausen.de

linie