Impressum
kaefer_klammer

Die Macher von Mein Ländle

linie

Wulf Wager -  Herausgeber von Mein Ländle

Wulf Wager

1962 in Stuttgart geboren, ist Autor, Redakteur und Redaktionsleiter der Zeitschriften »Cannstatter Volksfestzeitung«, »Weinboulevard« und »Narri-Narro«. Zahlreiche Buchpublikationen zur Festen und Bräuchen und schwäbischer Mundart. Rund zehn Jahre war er als Moderator für Brauchtums- und Musiksendungen des SWR-Fernsehen unterwegs. Er ist ein ausgewiesener und angefressener Fasnetsspezialist und Erforscher schwäbischer Lieder und Bräuche. Mit seiner Gruppe »Stäffelesgeiger« versteht er es bravourös, mit Wirtshausliedern, -sprüchen und -musik zu unterhalten. Überlieferte Traditionen liegen ihm sehr am Herzen. Deshalb hatte er auch die Idee zu Mein Ländle.


linie

Dr. Dorea Dauner - Redakteurin

Dr. Dorea Dauner

Dr. Dorea Dauner hat schon Landzeitschriften gelesen, lange bevor es auf dem deutschen Markt welche gab. Sie warf keine einzige davon weg, sehr zum Kummer der Umzugsunternehmen, mit denen die passionierte Magazin-Journalistin quer durch Süddeutschland zog. Über 10 Jahre arbeitete sie als Redakteurin für verschiedene Special-Interest-Titel in Stuttgart, Basel und Baden-Baden. Zuletzt war sie zwei Jahre lang Textchefin bei Liebes Land. Nach einem erfrischenden Abstecher in die Buchredaktion eines großen Stuttgarter Verlages „schafft“ die promovierte Germanistin heute leidenschaftlich für Mein Ländle. Wenn sie mal nicht am Computer sitzt, schwingt die gebürtige Remstälerin den Spaten. Mit ständig wachsender Begeisterung hegt sie ein ständig wachsendes Meer von Blumenkindern – natürlich auf dem Land, mitten im Ländle.


linie

Natalie Lumpp - Weinexpertin

Natalie Lumpp

Die Baden-Badenerin hat als Sommelière in renommierten Restaurants wie der Traube Tonbach in Baiersbronn den Gästen die besten Tropfen empfohlen und kredenzt. Heute ist sie als freie Weinberaterin tätig, sie schreibt Kolumnen und gibt ihr Wissen als Weinexpertin auch im Fernsehen weiter – und in Mein Ländle.

natalie-lumpp.de



linie

Volker Kugel - Gartenexperte

Volker Kugel

Der Gartenexperte ist seit 1997 Direktor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg. Er hat mehrere Landesgartenschauen in Baden-Württemberg mitgestaltet und moderiert im SWR Fernsehen und im Hörfunk. Den Leserinnen und Lesern von Mein Ländle steht Volker Kugel in jeder Ausgabe mit Tipps für Pflanzenpflege und Garten zur Seite.





linie

Astrid Fiebich - Heilpflanzenexpertin

Astrid Fiebich

1968 als Badnerin geboren und in Lörrach sehr naturnah aufgewachsen, kam die Dipl.-Sozialpädagogin durch eine schwere Hauterkrankung in Kontakt mit der überzeugenden Kraft von Heilpflanzen. Dieses Erlebnis führte sie immer stärker zu den Kräutern und letztendlich auch zur Ausbildung als Heilpraktikerin. Seither ist ihr Leben erfüllt von den Pflanzen und sie gibt ihr Wissen leidenschaftlich gerne bei Exkursionen, in Vorträgen, Seminaren und seit vielen Jahren regelmäßig im SWR- und ARD-Fernsehen einem breiten Publikum weiter. Daneben ist sie als feste Mitarbeiterin bei der Naturschule Freiburg e.V. in den Bereichen Natur- und Wildkräuterpädagogik tätig.

heilpflanzenkurse.de


linie

Claus-Peter Hutter - Umweltexperte

Claus-Peter Hutter

geboren 1955 in Marbach am Neckar, ist Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg und ehrenamtlicher Präsident der Internationalen Umweltstiftung NatureLife-International. Der Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zur Umweltbewahrung und zum Verbraucherschutz hat zahlreiche Modellprojekte zur Naturbewahrung realisiert und setzt sich für einen unverkrampften Dialog von Wissenschaft, Umweltbildung und Naturschutzpraxis ein.


linie

Florian Baitinger - Redakteur

Florian Baitinger

geboren und aufgewachsen in Bad Cannstatt, studierte in Tübingen. Er ist gelernter Hörfunk-Redakteur und arbeitete bei verschiedenen Lokal- und Regionalsendern in Ulm, Waiblingen, Esslingen und Stuttgart. Als Reporter oder Moderator war er viel im Ländle unterwegs. Kleinode, schöne Flecken und Landschaften, tolle Menschen und Bräuche gibt es hier. Diese zu entdecken und anderen davon zu erzählen, macht ihm Spaß. Das Ländle erkundet er wahlweise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Motorrad oder dem Oldtimer.

linie

Johannes Guggenberger - Food-Stylist

Johannes Guggenberger

wurde 1963 in Österreich geboren. Aufgewachsen im elterlichen Landgasthof in der Steiermark zog es den gelernten Koch nach Stuttgart wo er mittlerweile schon über 30 Jahre lebt und seine zweite Heimat gefunden hat. Seit über 6 Jahren betreibt er sein Food-Blog „stuttgartcooking“ und wirbt dort aus absoluter Überzeugung für Lebensmittel aus seiner Region, aus Baden-Württemberg. Er ist der Meinung, dass nur vernünftige Grundzutaten ein gesundes, und gutes Ergebnis liefern können. Wenn es irgendwie möglich ist kocht er nur mit regionalen Produkten vor Ort. So erhält er zum einen Topqualität und unterstützt zum anderen die Klein- und Mittelbetriebe, die mit viel Fleiß und Liebe Ihre harte Arbeit im Ländle verrichten. Er kocht aus Leidenschaft, dazugekommen ist vor einiger Zeit sein gekochtes schön ins Bild zu setzen. Koch, Food-Blogger, Food-Stylist und Food-Fotograf ist seine Mischung und Diese möchte er noch viele Jahre ausüben. Jetzt auch für Mein Ländle und darauf freut er sich sehr!

stuttgartcooking.de

linie

Sabiene Ries - Journalistin

Sabine Ries

geboren 1970 in Stuttgart, ist Absolventin der Freien  Journalistenschule in Berlin. Sie lebt und arbeitet im Enzkreis als  freie Bild- und Textjournalistin für verschiedene Magazine und den Silberburg-Verlag. Beruflich entdeckt sie mit Vorliebe das Ländle, wandert ausdauernd durch die Natur, lernt dabei Menschen und Bräuche kennen und schlemmt sich begeistert, auch in der eigenen Küche, durch die regionalen Leckerbissen. Für ihre Ideen und Aktionen zur Gesundheitsaufklärung wurde sie mehrfach
ausgezeichnet.


linie

Birgit Dirschka - Kräuterexpertin

Birgit Dirschka

Kräuterpädagogin Birgit Dirschka hat als Stauferin bei Schwäbisch Gmünd, das Licht der Welt erblickt. Heute lebt und arbeitet sie in Remseck. Schon in der Kindheit galt ihre Aufmerksamkeit und Energie: der Forschung und dem Staunen dieser einmaligen Schönheit der Natur - Heilung und Genesung in derselben, Freude über große und kleine Wunder und den liebevollen Umgang miteinander...
Als Hotelbetriebswirtin hat sie die Gastronomie in Sachen Geschmack und Gastlichkeit in den besten Schulen und Betrieben erlernt. In und mit der Tourismusbranche rund um die Erde gejettet ist sie nun angekommen in ihrer Berufung:  Gesundheit mit Pflanzenkräften im ureigensten Sinne - heil sein, zufrieden in Harmonie und Balance schwingen, den Tanz des Lebens zulassen und achten – immer wieder in die eigene Mitte finden. In Mein Ländle stellt sie regelmäßig Kräuter aus Baden-Württemberg und was man daraus machen kann vor.

wildkraeuter-gastlichkeit.de


linie

Annette Diepolder - Dekorateurin

Annette Diepolder

Kreativ mit Leib & Seele... Sie lebt mit ihrer Familie im Schwarzwald-Baar Kreis, also genau zwischen schwäbischer Alb und dem schönen Schwarzwald. Für ihren AtelierLaden www.der-atelierladen.de kreiert sie ausgefallene Dekostücke, Schmuck und trendige Accessoires. Interessierte Leser finden auf Ihrem Blog nicht nur Anregungen und Szenetips, sondern können gelegentlich auch einen Blick hinter die Kulissen des AtelierLadens werfen. Seit vielen Jahren arbeitet sie außerdem als Kreativbuchautorin bei einem renommierten Verlag, Ihre Bücher finden Sie im Buchhandel und Basteleinzelhandel. Ihre vielfältigen Ideen und ihre langjährige Handcrafting Erfahrung gibt sie in zahlreichen Workshops gerne weiter. In Mein Ländle finden sie in jeder Ausgabe tolle Ideen zum Selbermachen aus ihrem Atelier.

der-atelierladen.de

annettes-atelier.blogspot.com


linie

Jean-Claude Winkler - Fotograf

Jean-Claude Winkler

begann 1999 seine Laufbahn als Fotograf auf der Johannes Gutenberg Schule in Stuttgart und fing danach als fester Assistent in Stuttgart an zu arbeiten. 2003 ging er für zwei Jahre nach Vancouver um dort als freier Assistent Erfahrungen zu sammeln. 2004 entschied er sich nach London zu ziehen um sich dort als Fotograf selbstständig zu machen. Es gelang im nicht nur seinen ganz eigenen Stil in dieser Zeit zu finden und zu entwickeln, sondern auch die Beleuchtungstechniken seiner Studiozeit auf seine Locationarbeit zu übertragen. Seine Leidenschaft für Locationarbeit mit der anspruchvollen und aufwendigen Studiotechnik zu verschmelzen war seine größte Herausforderung und wie man seinen Bildern ansieht, ist Ihm das gelungen.
Sein Spezialgebiet ist die Arbeit vor Ort. Seit 2010 ist er wieder in Stuttgart und lebt dort mit seiner Frau Valentina und Tochter Vivian.


linie

Stefan Dangel - Journalist

Stefan Dangel

Jahrgang 1959, ist seit 2006 freier Journalist. Als gebürtiger Stuttgarter mit umfangreicher Vorfahren- und Verwandtschaft von der Schwäbischen Alb und einem Ferienhaus in Bodenseenähe fühlt er sich im Ländle wie ein Fisch im Wasser. Angefangen hat er nach dem Abitur 1978 als Bankkaufmann, doch Schreiben blieb schon seit der Schulzeit sein Faible. Als Quereinsteiger wurde er 1988 Redakteur für Fach- und Kundenzeitschriften beim Deutschen Sparkassen Verlag, wo er sein berufliches Wissen und seine Schreibleidenschaft vereinte. 2000 wechselte er als Redakteur zu der Echterdinger PR- und Event-Agentur eines Freundes und betreute Unternehmenspublikationen von Kunden der unterschiedlichsten Branchen. Stefan Dangel lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Schokoladenstadt Waldenbuch, liebt Rockmusik, Kleinkunst, große Kunst, Irland, Frankreich und Ausflüge im Ländle.

linie

Peter Haller - Autor

Peter Haller

Jahrgang 1956, ist im württembergischen Neuhausen auf den Fildern aufgewachsen, lebt seit 30 Jahren am westlichen Bodensee. Von Beruf Übersetzer, hat sich Peter Haller schon seit Langem dem Umgang mit Sprache(n) verschrieben. Lesen in der Freizeit bedeutet für ihn Muße, Unterhaltung und Bereicherung. Und selbst zu schreiben bereitet ihm ebenso großes Vergnügen, um so mehr, wenn es um die reiche Kultur, Geschichte und Natur unseres “Ländles" geht. Als kreatives Hobby liegt ihm zudem die Fotografie ganz besonders am Herzen. Denn manchmal, wenn auch nicht immer, sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Seine Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen Landschaft, historische Städte, Bergwandern und Fasnacht.

linie

Thomas Deuschle - Wohnmobilist

Thomas Deuschle

1955 in Reutlingen geboren, ist Marketing-Berater und betreibt eine Werbeagentur ebenda. Er ist Autor der erfolgreichen Buchreihe „So war’s …in Reutlingen“ (erschienen sind bisher die 1940er, 1950er, 1960er und 1970er Jahre im Verlag Oertel & Spörer). Im Verlag terra magica in Luzern und im Schöning Verlag in Bremen erschienen etliche Bildbände aus seiner Feder. Als leidenschaftlicher Wohnmobilist betextet er Bücher und Kundenmagazine für verschiedene Reisemobilhersteller. Für Fachzeitschriften beschreibt er Reisemobil-Touren in ganz Europa. Für Mein Ländle berichtet er ebenfalls über Reisemobil-Destinationen  und über skurrile Sammelleidenschaften.

thomas-deuschle.eu

linie

Simone Mathias - Fotografin

Simone Mathias

geboren 1964 in Temeschburg, Rumänien, neigschmeckte begeisterte Baden-Württembergerin. Am liebsten im Ländle unterwegs, immer auf der Suche nach schönen Ecken und besonderen Menschen. Rastlos ist sie für Mein Ländle unterwegs um die schönsten Regionen und die spannendsten Menschen digital in ihre Kamera zu bannen. Eine besondere Liebe gilt dem Wein und den vom Wein geprägten Landschaften.

gegenwart-foto.de

baden-wuerttemberg-in-bildern.de

linie

Monika Boenisch - Lektorin

Monika Bönisch

Autorin, Redakteurin und Lektorin mit kulturwissenschaftlichem Hintergrund und hessischen Wurzeln. Die meiste Zeit ihres bisherigen Daseins hat sie im Land der Badener und Württemberger zugebracht, und das sehr gern. Sie interessiert sich besonders für Leute, die mit Energie und Engagement ganz unspektakulär ihren Weg verfolgen und etwas auf die Beine stellen – sei es in einem Handwerk, im Landbau, auf einer kleinen Bühne oder in anderen Künsten. Von diesen Menschen gibt es etliche im Land und deshalb gibt’s auch viele Geschichten für Mein Ländle. In der Freizeit erkundet sie – gern auf dem Rad – schöne Städte und Regionen, flaniert durch Museen und Ausstellungen (mit einem Abstecher ins Museumscafé) oder erprobt ihre Stimme beim Chorgesang.

linie

Brigitte Fries - Journalistin

Brigitte Fries

Jahrgang 1974, hat nach dem Volontariat bei der Stuttgarter Zeitungsgruppe im Stuttgarter Raum für verschiedene Lokalzeitungen gearbeitet. Dabei hatte sie schon immer ein Faible für Geschichten, in denen es menschelt. Für Mein Ländle unterwegs, ist die freie Journalistin immer wieder erstaunt darüber, was für schöne Ecken und spannende Menschen es hierzulande zu entdecken gibt.

stadtberatung.info

linie

Thomas Kaltenecker - Fotograf

Thomas Kaltenecker

ist geboren und aufgewachsen im Raum Kirchheim/Teck und mit viel Leidenschaft als Fotograf in den Bereichen Hochzeit, Portrait, Event, Reportage und Werbung für seine Kunden unterwegs. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die Fotografie vor Ort. Dabei lernt er zum einen sehr viele sympathische Menschen, als auch sehr viele tolle Locations im Ländle kennen. Auch privat - oder während Reisen - hat er immer die Kamera dabei um die schönen Orte im Foto festzuhalten. Daher freut er sich besonders, den Lesern von Mein Ländle seine Bilder, seine Sichtweise der Motive und seinem, damit verbundenen fotografischen Stil, zeigen zu können.

foto-elemente.de


linie

Elena Deeg - Photography & Journalism

Elena Deeg

studierte in Konstanz und Nürtingen. Trotz verschiedener Auslandsaufenthalte quer über den Globus hat sie nie ihre Wurzeln im Ländle vergessen und mag den Wechsel zwischen Heimat und Ferne. Verbunden fühlt sie sich - dank ihren Vorfahren - mit dem Landleben und vor allem der schwäbischen Küche. So hat sie schon als kleines Mädchen mit der Großmutter selber Maultaschen gemacht und dazu natürlich Kartoffelsalat.
Seit dem Abschluss ihres Kunststudiums arbeitet sie als freie Fotografin und Journalistin für Zeitungen und Magazine in den Bereichen Kunst, Kultur und Reise.

elenadeeg.de


linie

Birgit-Cathrin Duval

Birgit-Cathrin Duval

geboren 1967 in Südbaden, lebt und arbeitet in einem kleinen Bergdorf im südlichen Schwarzwald. Die freie Journalistin und Fotografin kennt den Schwarzwald wie keine andere. Ob mit Wanderschuhen, auf dem Mountainbike oder bei eisiger Kälte mit Schneeschuhen, stets ist sie auf der Suche nach neuen Wegen, urigen Charakteren und unentdeckten Orten. Sie ist Autorin des Buches „Kraftorte im Schwarzwald – Wandern im nördlichen Schwarzwald und Nationalpark“ und Podcasterin des „Schwarzwald-Podcast“. Wenn sie nicht im Schwarzwald herumstreift, ist sie meist im Norden Kanada unterwegs wo sie Eisbären fotografiert oder mit Beluga-Walen schnorchelt. Ihre Reisereportagen über Kanada wurden mehrfach ausgezeichnet. Auf ihrem Blog takkiwrites berichtet sie über ihre Projekte und Reisen.

takkiwrites.com
schwarzwald-podcast.de

linie

Cathrin Flößer

Cathrin Flößer

wurde in Pforzheim geboren und lebt in Mühlacker im Enzkreis. Nach ihrem Studium in Mannheim volontierte sie bei Deutschlands größter Pferdezeitschrift CAVALLO in Stuttgart und arbeitete danach fünf Jahre lang als Redakteurin. Inzwischen ist sie Freiberuflerin und auch für Mein Ländle aktiv. Als Pferde- und Hundebesitzerin mit eigenem Haus und Garten verbringt sie viel Zeit in der Natur und stöbert dabei immer wieder spannende Geschichten auf.


linie

Thomas Schulz

Thomas Schulz

kam 1949 auf diese Welt und kurze Zeit danach ins Ländle. Er legte das Staatsexamen in Germanistik und Politikwissenschaft ab, doch der Lehrerberuf schien ihm zu fremdbestimmt. Größeren Freiraum sah er im Journalismus, aus dem er zielstrebig ein Maximum an Abwechslung herausholte: Er arbeitete als Redakteur, war Mitbegründer eines Stadtteilmagazins, schrieb Lokal- und Restaurantführer und reiste als freier Reporter im Auftrag der unterschiedlichsten Special-Interest-Blätter und für den Stern um die halbe Welt. Zwischendurch fuhr er mit dem Fahrrad von Stuttgart bis in die Türkei, überquerte den Atlantik im Segelboot und transportierte Hilfsgüter im Lkw nach Afghanistan. Die Jahre „on the road“ haben sein Gespür für das Ungewöhnliche geschärft. „Aber Exotik ist keine Frage der Entfernung“, sagt er, „sondern der Sichtweise“. In den Geschichten für Mein Ländle ist sein individueller Blickwinkel nachzuempfinden.

linie

Gudrun Schillack

Gudrun Schillack

Schwäbin oder Badnerin? Bei Gudrun Schillack schlagen zwei Herzen in einer Brust, manches Mal auch drei. Vor weit über 20 Jahren hat sie so etwas wie eine Seelenheimat gefunden: Kreta. Urlaubsinsel, Sonneninsel und für Gudrun Schillack der schönste Platz, um darüber zu schreiben, was sie unter anderem im Ländle recherchiert hat. Mit Menschen ins Gespräch kommen, die Geschichte hinter der Geschichte aufzuspüren, sie zu erzählen, emotional und immer gern mit ein wenig feinsinnigem Tiefgang, das hat die gebürtige Stuttgarterin, die heute im Badischen lebt schon immer begeistert. Als Lokalredakteurin in ihrer Heimatstadt Fellbach, als Zeitschriftenredakteurin bei Aenne Burda in Offenburg und auch in den vielen Jahren ihrer Selbstständigkeit, wo sie auch Mein Ländle entdeckte. Und selbst bei ihrer täglichen Arbeit schlagen inzwischen zwei Herzen in ihrer Brust, das der Journalistin und das der Pressefrau. Gudrun Schillack vereint sie auf ihre ganz eigene Art: Sie erzählt Geschichten. Über Menschen und deren Geschichte und über Marken, für die sie emotionale Welten kreiert und ihnen so ihre ganz eigenen Geschichten gibt.

linie

Maren Moster

Maren Moster

wurde 1969 in Sinsheim geboren. Nach dem Studium und einigen Jahren Berufserfahrung in einem großen Verlag in Nürnberg, folgte sie dem Ruf der Liebe und zog zurück ins Ländle. Erst nach Baden-Baden, dann in den Nordschwarzwald. Wandern, campen, Mountain biken, picknicken, gärtnern. Die Journalistin is(s)t gerne in der Natur. Am liebsten mit ihrer fünfköpfigen Familie. So passt es wunderbar, dass die badische Schwäbin heute vor allem für Koch-, Back- und Landzeitschriften schreibt und fotografiert. „Meine Lieben haben sich im Lauf der Jahre daran gewöhnt, dass sie als Versuchskaninchen und Fotomodell herhalten dürfen (müssen) – auf Ausflügen oder wenn ich mal wieder ein Rezept ausprobiere …“

schreibfaktorei.de

linie

Michael Luz

Michael Luz

Ausgezeichnet hat Michael Luz noch lange nicht. Seine tägliche Zeichnungen rund um die Doppeldeutigkeit unserer Sprache nennt er Tagesillustrationen. Zusehen auf michaelluz.de. Dieses nicht endende Projekt begann 2010 als morgendliche Entspannungsübung wie für andere das Yoga. Mit einer launigen Zeichnung kommt man so einfach besser durch den Tag. Luz ist Jahrgang 1964, illustriert, zeichnet und malt seit den Neunzigern u.a. Fleischküchle mit Kulleraugen für eine Burgerkette, umherflitzende Champignons und Salatblätter für Bonduelle oder Berghütten für Alpenhotels. Sein Atelier liegt im Herzen Stuttgarts und Michael öffnet es jedes Jahr am ersten Samstag im Dezember und lädt zur Jahresausstellung.

linie

Heiko Volz - Stimme vom Äffle aus Äffle & Pferdle

Heiko Volz

wurde 1961 in Calw geboren. Der gelernte Verlagskaufmann studierte Wirtschaftswerbung und Marketing. Viele Jahre war er in Führungspositionen internationaler Medienunternehmen tätig und an Publikationen wie Asterix und Micky Maus, der Pferdezeitschrift Wendy, dem Stadtmagazin PRINZ und vielen anderen beteiligt. Seit 1999 ist er Autor der SWR-Trickfilmfiguren Äffle & Pferdle und seit 2010 die Äffle Stimme. Heiko Volz lebt und arbeitet als freier PR- und Marketingberater in Stuttgart. Er moderiert die Sendung "Wir in Stuttgart" auf RegioTV. Gemeinsam mit Illustrator Alexander Linke betreut er die Kolumne "Äffle und Pferdle" in Mein Ländle.





linie


... und natürlich das gesamte Wager-Kommunikation-Team!